Schimmel

Schimmelpilzsanierung, Schimmelschutz und Desinfektion

Unsere Kernkompetenz kommt aus Schimmelsanierungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, Museen, Archiven, Lagerräumen und Einstellhallen.

Schimmelpilze und deren Sporen sind allgegenwärtig und gesundheitsgefährdend. Sie gehören zu den wichtigsten Innenraum Allergenen und können darüber hinaus auch Krebs erregend wirken. In Produktionsbetrieben in der Lebensmittel- und der Pharmaindustrie müssen mit Schimmelpilz befallene Flächen von Gesetzes wegen sofort saniert werden.

Mögliche Gesundheitsrisiken durch Schimmelpilz:

  • Allergische Reaktionen: Bindehaut-, Hals- und Nasenreizungen , Husten, Kopfschmerzen, Hautausschläge
  • Müdigkeit, Übelkeit, Gedächtnisstörungen, Gliederschmerzen, Infektanfälligkeit durch giftige Mykotoxine
  • Entstehung von Mykosen durch Pilzbesiedelung an menschlichem Gewebe
  • Schwächungen des Immunsystems
  • Erhöhtes Infektionsrisiko bei Menschen mit Immunschwächen

Dank unserem eigenen staatlich geprüften Sachverständigen für Schimmelpilzsanierungen, Umwelttechniker und Chemiker sind wir in der Lage optimale und auf die gesetzlichen Bestimmumgen angepasste Sanierungskonzepte für sie zu erstellen.

Unsere Vorgehensweisen im Einzelnen:

  • Schadensanalyse erfolgt durch unsere Spezialisten vor Ort
  • Nachweis und Bestimmung von Schimmelpilzen mit der jeweilig neusten Messtechnik
  • Auswertung der Proben in anerkannten Labor
  • Erstellung eines Sanierungskonzeptes oder eines Gutachtens
  • Entfernung des sichtbaren Befalls unter Vermeidung dass giftige Schimmelsporen in die Luft gelangen
  • Desinfektion aller betroffenen Materialien und Gegenstände
  • Vollständige Luftreinigung und Geruchsneutralisation (Vernebelungen)

Beispiele

Stuhl dick mit Schimmel überzogen

Dachstuhl mit Schimmel

Schimmelentfernung in Industriehallen

Schimmel in einem Wirtschaftsraum

Schimmel im Weinkeller

Schimmel in einer grossen Kühlhalle

Sanierungszone mit Unterdruckhaltung von innen

Sanierungszone mit Unterdruckhaltung von aussen

Weitere Informationen

Oberflächenbehandlung reicht meistens nicht.

Der Schimmelpilz kann in viele Materialien eindringen, dort bildet er ein feinmaschiges Netz und breitet sich bis entlegenste Winkel aus. Beispiele hierfür sind Beton oder Holz. Deshalb reicht es nicht in Oberflächlich zu entfernen. Schimmelpilz muss unbedingt komplett aus der Bausubstanz beseitigt werden, nur dann verspricht die Sanierung erfolgreich zu werden. Oft muss man Massnahmen die weit in die Bausubstanz eingreifen durchführen. 

Was passiert nach Meldung eines Schimmelbefalls durch Sie?

  • Wir kommen vorbei und besichtigen den Schimmelschaden (hierbei entstehen noch keine Kosten
  • Wir besprechen die weitere Vorgehensweise.(ab hier entstehen Kosten die durch Sie zu übernehmen sind)
  • Analyse des Pilzbefalls gegebenenfalls durch Einsatz von Messgeräten, Probenahme oder Eingriff in die Bausubstanz
  • Anschliessend findet eine Auswertung in unseren Labors statt und wir erstellen Ihnen einen Sanierungsvorschlag
  • In der Regel führen wir nach Freigabe der Kosten durch Sie eine Fachmännische Sanierung durch
  • Abschliessend findet durch uns eine Qualitätskontrolle statt

Was gibt es nach der Sanierung zu Beachten

  • Sanierte Stellen beobachten
  • für gute Durchlüftung sorgen
  • Möbel von Aussenwänden fernhalten
  • Raumfeuchtigkeit kontrollieren zum Beispiel mit SENSOPROTECT
Schimmelschutz durch Früherkennung mit SENSOPROTECT
  • Einfache dreistufige Datenanzeige, sofortiger Zugriff auf alle Daten
  • Einfach zu bedienen und anzubringen. Nur Batterien ersetzen und das Gerät arbeiten lassen.
  • Ein gesundes Zuhause – befreit von Schimmelpilzen
  • Rechtzeitige Prävention schützt Ihren Geldbeutel
  • Einfache Überwachung des „Wohlfühl-Raumklimas“
  • Maximaler Schutz durch intelligente Prozessortechnologie
Schimmelüberwachungsgerät
 

Physikalische Schimmelprophylaxe

In Wohnräumen, Kellern, Lagern und Produktionsstätten ist Schimmel ein ernstes Problem. Die Lösung bietet z.B. KefaRid
– eine einzigartige Schutz- und Sanierungsbeschichtung gegen Schimmelpilz und Bakterien, die sicher funktioniert.
Dauerhaft, umweltfreundlich und genial einfach. Denn KefaRid ist Physik, die wirkt. KefaRid beseitigt und schützt vor Schimmel und Bakterien auf
allen Untergründen im Innenbereich. Seine Mikroporenstruktur reguliert die Feuchtigkeit und verhindert, dass Mauerwerk
Wasser einlagert. Dabei schont KefaRid die Umwelt, erzeugt hygienisch einwandfreie Oberflächen, verbessert die Energiebilanz und hält Wände und Decken länger sauber.

Kondensschutz in Perfektion

Es gibt einen sicheren Weg zur Vermeidung von Schwitzwasser und Folgeschäden. Die einzigartige KefaTherm-Beschichtung sorgt rein physikalisch für trockene, tropffreie Oberflächen und schützt so perfekt vor Rost, Fäulnis und Verwitterung durch Kondenswasser. Effektiv, umweltschonend und genial einfach. Dreht dem Tropfwasser den Hahn ab
Die besondere Mikroporenstruktur von KefaTherm nimmt Feuchtigkeit auf und verteilt sie so, dass sie schnell verdunsten kann. Außerdem besitzt KefaTherm wärmeisolierende Eigenschaften und wirkt als passiver Korrosionsschutz. Waren, Inventar und Bausubstanz bleiben langfristig geschützt,
Instandhaltungskosten lassen sich deutlich senken. 

…und es gibt noch vieles mehr, hierbei handelt es sich nur um Produktauszüge, fragen sie uns einfach!

  • Lebensmittelindustrie
  • Grossbäckereien/Bäckereien
  • Pharmaindustrie
  • Fleischverarbeiter
  • Archive
  • Museen
  • Öffentliche Gebäude
  • Kellereien
  • Einstellhallen
  • Lagerräume/Lagerhäuse
1 +
Glückliche Kunden
1 +
Jahre Erfahrung
1 +
Services
1 +
Verfahren
Unverbindliche Anfrage

Wir senden Ihnen gerne eine unverbindliche Offerte.